Gruesse an sch*** hoch neun

Wem ist es noch nicht so ergangen. Abends nach zwei drei Bier Richtung Heimat gewandert und zu Hause erstmal noch einen schnellen Blick in die Glotze bevor man sich zur Ruhe bettet.
Soweit so gut.
Wer aber dann das Pech hat mit leicht benebelten Gedanken bei Neun live h�ngenzubleiben der wird dann auch schon sicher heimlich mal zum Telefon gegriffen haben und die Auskunft nach der Nummer der AA gefragt haben, da es offensichtlich mit dem Alkoholkonsum so nicht weitergehen kann.
Ein Beispiel?
Bittesch�n
Addieren Sie alle m�glichen Zahlen: „1, 1, 2, 3, 4“ Nehmen Sie sich Zeit Machen Sie sich, wenn sie „elf“ herausbekommen haben, einen Kaffee, schauen Sie sich die Aufgabe noch einmal an, nehmen Sie sich einen Block, oder besser vielleicht: einen Computer und den Nachmittag frei, und rufen Sie einen Bekannten an, der Informatiker ist und Ihnen ein kleines Rechenprogramm schreibt
Die Antwort ist 1802153,2592

Und das ist noch eins der Logischeren…
Das geht dann so etwa vier Stunden, da kein Mensch auf so eine L�sung kommen kann. W�hrend dieser Zeit sprechen unangenehme Zeitgenossen permanent sinnfreies Zeug, ich frage mich ob man als NL Moderator noch in den Spiegel schauen kann. Ich w�rde vor Scham im Boden versinken…

Quelle: http://www.politikforum.de/forum/archive/12/2004/01/4/39281

Links: http://www.daserste.de/plusminus/beitrag.asp?iid=228

ähnliche themen:

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*