Bitte Joe Cocker ins Altenheim bringen

Soeben krächzt mich Joe Cocker aus dem Radio an. An und für sich eine alltägliche Lästigkeit die man überhören kann. Aber inzwischen erdreistet sich dieser grenzdebile Tattergreis sich an „unantastbaren Musikstücken“ und das geht nun wirklich nicht.
Kaum ist der erste Todestag von Johnny Cash verstrichen vergreift sich dieser Parkinson tanzende Alt-Hippie an dem Stück „One“ von U2.
PFUI

Und das durfte definitiv nur Johnny Cash!!!

Die Johnny Cash Platte gibts zum Beispiel hier zu kaufen: Johnny CashJohnny Cash – American III: Solitary Man

ähnliche themen:

2 Kommentare

  1. Alexthegreat
    20. Juli 2012
    Antworten

    one von u2 unantastbar? das darf nur johnny cash??? parkinson-tanzender alt-hippie?! alter, so nen schwachsinn hab ich ja selten lesen müssen… ich mag die cover von johnny cash gerne, (das original finde ich naja, wie with a little help from my friends von den beatels oder all along the watchtower von dylan eher nichtssagend) aber nur weil ein anderer musiker ein lied covert so einen rotz reinzuschreiben geht ja gar nicht!

    • mark
      21. Juli 2012
      Antworten

      Lieber Alexthegreat, jetzt ist dieses Posting gut acht Jahre alt und ich muss sagen, das ich jetzt niemanden verärgern wollte. Wie bei allem geschriebenen kann man das auch gerne ignorieren. Nichtsdestotrotz mag ich Joe Coecker nicht und seine musikalischen Darbietungen erfreuen mich in keinster Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*