Grüsse nach Dortmund

Man könnte jetzt eimerweise Häme und Spott ausschütten, es wäre auch einfach wegen der Effekthascherei die Ergebnisse der Borussia in den letzten zehn Jahren DFB-Pokal aufzuführen.
Ebenso wäre ein Blick auf die Finanzlage und die Transfer- und Gehaltspolitik ein gefundenes Fressen um seine Schadenfreude auszuleben.
Man könnte auch einige der grössten Transferflops ever aufzählen.

Aber manchmal muss man über den Dingen stehen.

Dat wird schon Jörgi

ähnliche themen:

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*