Bloggen verdirbt die Sexualität

finde ich.

Bei der Durchsicht des Trackback und Kommentarspam muss ich sagen, dass es doch weit mehr „Praktiken“ und „Fetische“ gibt als ich mir je vorzustellen gewagt hätte.

Sozusagen Aufklärungsunterricht für Erwachsene …

Leider gibt es keine Trackbacks die sich mit Bananenquark aus Staubsaugern befassen, das ist sehr schade, denn bei diesem würde ich ein Auge zudrücke und ihn gerne einmal veröffentlichen.

ähnliche themen:

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*