Drucker kaufen

Wenn man keinen Canon, Lexmark oder Epson haben möchte, auf Farbe gern verzichten kann sowie sowieso nur alle paar Tage was druckt, landet man ganz schnell bei einem S/W Laserdrucker von HP.

Noch steht er im Flur, aber ganz bald bau ich ihn auf und hoffe auf eine langjährige innige Beziehung mit wenigen Tiefs und vielen Hochs.

Falls es anders wird, werde ich berichten …

ähnliche themen:

2 Kommentare

  1. 29. Dezember 2006
    Antworten

    Hi,
    ich würde an Deiner Meinung zu diesem Drucker sehr interessiert, eine Bekannte von mir hat vor, sich einen Notebook und Drucker zu kaufen, dabei soll ich ihr beim Auswahl helfen. Ich kenne mich aber nicht so gut mit Laser-Drucker aus. Sind sie wirklich so sparsam, wie ich es immer höre?

    Gruß,
    Johan

  2. 9. Januar 2007
    Antworten

    Erfahrungsbericht HP LaserJet 1018…

    Nach einer Woche Karton im Flur stehen lassen habe ich nun doch mal ausgepackt. Ein USB-Kabel ist natürlich nicht dabei. Macht aber nix, da ich vom alten Canon noch eins über hatte.
    Auspacken war nicht allzu schwer. Der Drucker ist auch klein und nimm…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*