Küchen Stöckchen

Gefangen bei formschub.de

1) Kannst du kochen? Wenn ja, kochst Du gerne?
Ja, Ja.

2) Wann isst bei Euch die ganze Familie gemeinsam?
Sehr oft. Am liebsten zum Mittagessen.

3) Was isst Du zum Frühstück?
Am liebsten Fleischsalat oder kalte Pizza. Gibts aber leider nicht so oft.

4) Wann, wo und wie esst ihr in der Woche?
Meist zu Hause. Mit zweijährigem Sohn sind Restaurantbesuche eher Adventure-Trips als entspannende Erlebnisse.

5) Wie oft geht ihr ins Restaurant?
1-2 mal im Monat

6) Wie oft bestellt ihr Euch was?
3-4 mal im Monat bzw. freitags kocht öfter mal der Herr Sang vom China-Imbiss um die Ecke für uns.

7) Zu 5 und 6: Wenn es keine finanziellen Hindernisse gäbe, würdet ihr das gerne öfters tun?
Nö.

8 Gibt es bei Euch so was wie “Standardgerichte”, die regelmässig auf den Tisch kommen?
Ja. Spaghetti Bolognese ist ein Klassiker oder auch Nudelsalat oder Kartoffel-Blumenkohlauflauf

9) Hast Du schon mal für mehr als 6 Personen gekocht?
Ja

10) Kochst du jeden Tag?
Nein

11) Hast Du schon mal ein Rezept aus dem Kochblog ausprobiert?
Ja

12) Wer kocht bei Euch häufiger?
Ich

13) Und wer kann besser kochen?
Ich; Bescheidenheit ist nicht meine Stärke 😉

14) Gibt es schon mal Streit ums Essen?
Streit wäre jetzt übertrieben, aber unser Jüngster kann schon sehr deutlich zu verstehen geben wenn er eine Abneigung gegen ein bestimmtes Gericht hat

15) Kochst du heute völlig anders, als Deine Mutter /Deine Eltern?
Jein

16) Wenn ja, isst Du trotzdem gerne bei Deinen Eltern?
Ne. Aber das hat weniger mit den Kochkünsten zu tun

17) Bist Du Vegetarier oder könntest Du Dir vorstellen vegetarisch zu leben?
Nein. Testweise habe ich während der Fastenzeit für sechs – acht Wochen auf Fleisch verzichtet.
Geht durchaus und schmeckt auch.

18) Was würdest Du gerne mal ausprobieren, an was Du Dich bisher nicht rangewagt hast?
Sushi

19) Kochst Du lieber oder findest Du Backen spannender?
Backen ist nicht so meine Domäne.

20) Was war die größte Misere, die Du in der Küche angerichtet hast?
Ein Käse-Souffle. Man hätte damit recht viel machen können; Rohre abdichten, Reifen flicken o.ä. aber essen konnte man das nicht

21) Was essen Deine Kinder am liebsten?
Gummibären

22) Was mögen Deine Kinder überhaupt nicht?
Erbsen

23) Was magst Du überhaupt nicht?
Grützwurst

Das wars.
Beim Ausfüllen muss ich ja feststellen, dass es recht viele geschlossene Fragen die man mit Ja/Nein beantworten kann gibt.
Aber mal sehen wie die renitenz und das u1amo01 das ausfüllen wenn sie das Stöckchen fangen.
Unter uns gesagt glaube ich nämlich das beide nicht kochen können.

ähnliche themen:

Ein Kommentar

  1. u1amo01 said:

    Küchenstöckchen…

    Da schaut man nach langer Zeit bei hippie-sachen.de vorbei und bekommt gleich ein Stöckchen an den Kopf. Noch dazu von einem ungläubigen Thomas. Tztz.
    1) Kannst du kochen? Wenn ja, kochst Du gerne?
    Ja, Ja.
    2) Wann isst bei Euch die ganze Fami…

    30. Januar 2007
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*