Popstars 10.0

Langsam wird es stressig bei den Casting-Shows.
Gehts nur mir so, oder ist die Frequenz bei den angehenden Popstars immer höher?

Monrose war ja jetzt auch nicht sooo der Mega-Hit. Aber was soll es. Das schöne sind ja auch die Demütigungen und enttäuschten Erwartungen.

Wer sich hinterher Popstar schimpfen darf, ist eher Wust.

Eigentlich ist das ganze Casting Zeug nichts anderes als die Fortführung der Schlingensiefschen Kampagne Scheitern als Chance mit mehr Musik-Anteil.

ähnliche themen:

Ein Kommentar

  1. Nicole-schnecke
    25. Juni 2007
    Antworten

    Ich finde die Sache selbst nicht so schlecht, aber müssen die denn da jades mal son riesen aufstand von machen. Die Mega-Hits wo sind sie ich hab bis Heute nicht einen gehört! LEIDER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*