Paris Hilton in Berlin

ähnlich interessant wie dieses Mitteilung ist vielleicht noch die Nachricht, dass ich mir heute morgen ein Kürbiskernbrötchen mit Nutella einer Nuss Nougat Creme einverleibt habe.

Hat man von Frau Hilton nun nicht wirklich ALLES so wohl von innen wie von aussen schon gesehen?
Imho hat die Supernanny in dem Fall nun wirklich versagt und sollte nochmal zum Nachbessern hingeschickt werden.

Toastbrot ist übrigens auch ein sehr interessantes Thema, besonders die relativ spektakulären Schimmelpilz-Kulturen die sich da in kürzester Zeit bilden können und wahrscheinlich über einen IQ verfügen, den sich manche nur wünschen können.

Jetzt noch einen Link zu Godwins Gesetz, dann dürfte dieser Paris Hilton Beitrag zur Gänze am Thema vorbei laufen.

Einen letzten noch, ob die Eltern, wenn sie je in Oer Erkenschwick gewesen wären, ihre Tochter auch so benannt hätten?
Oer-Erkenschwick Hilton?

Man weiss es nicht und wird es vielleicht auch nie erfahren …

Vive la France

ähnliche themen:

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*