Tomekk ist raus

Und das ganz ohne rausgewählt worden zu sein.

Die taz hält aber zu ihm.
Das ist tröstlich.

Das Video zu dem Skandal findet man mit etwas suchen sicher überall, momentan ist es auf meinungs-blog.de verlinkt.
Naja, schlechter Scherz und tüchtig geschmacklos, aber irgendwie auch witzig (sorry).

Was ich mich aber auch frage, hat die Vier Buchstabenzeitung einen exklusiven Werbevertrag mit RTL abgeschlossen?
Und wird der dann nach der Quote von Ich bin ein Star – holt mich hier raus vergütet??
So viel Publicity gab es ja schon ewig nicht mehr aus dem Hause Springer.

ähnliche themen:

Ein Kommentar

  1. James Dean said:

    Dj Tomekk ist kein Nazi…nur ein Idiot.

    Könnten die Bild Zeitung und RTL ein Kind zeugen wäre das 100% der Antichrist.

    25. Januar 2008
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*