Ein Gmail Account weniger

So, heute habe ich meinen ersten Gmail Account platt gemacht. War gar nicht so schlimm und die Mails habe ich auch zu grossen Teilen gerettet. Mal sehen ob ich es schaffe die anderen Accounts auch noch zu löschen und Google ein paar wenige Daten zu entziehen.

ähnliche themen:

2 Comments

  1. Dirk said:

    Warum? Wie kommt’s zu dieser Entscheidung?

    26. März 2008
    Reply
  2. mark said:

    weil ich es kann, zum einen, zum anderen geht mir das Monopol auf den Sack.
    Und so dolle ist es dann auch nicht, als man nicht mit einem anderen Webmailer leben könnte.
    Und so lange Yahoo noch nicht von Microsoft gekauft ist, bin ich mal dort. Hauptsache keine Mails auf dem heimischen Rechner.

    Unter uns: zwei Drittel der einkommenden Mails lösche ich unbesehen, das andere lege ich ab.
    Für ernsthafte Kommunikation ist Email viel zu langsam und ineffizient.
    Da lob ich mit ICQ, oder andere IMs

    26. März 2008
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*