Manifest verlinken

Da heute ja alle Manifeste verlinken, will ich nicht hintanstehen. Bitteschön: Ein Manifest.
Ansonsten hoffe ich, daß die Abschaffung des Internets in der nächsten Legislaturperiode einfach mal durchgezogen wird. Mich interessiert es nicht mehr so und ich kann dann die Süddeutsche und Die Zeit abonnieren und auch mal lesen. Hab ja dann Zeit.
Amazon werde ich vermissen, aber das geht vorbei.

ähnliche themen:

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*