Bedienelemente auf der linken Seite

ist mit einer der Hauptgründe warum ich MacOs nur sehr ungerne nutze. Natürlich mache ich einen Großteil mit der Tastatur, aber eben nicht alles. Dazu kommt das unerklärliche Verhalten des mittleren Knopfs bei MacOs. Sollte das mal jmd vereinheitlichen können, dann sehen wir weiter. So lange bleibe ich bei XFCE.
Was jetzt aber diese Unart bei der Theme Vorschau im Admin Bereich von wordpress soll? Keine Ahnung.
Sowieso ist diese städnige Verbesserei in Admin Interface eine unsägliche Unart. Für mich als Poweruser lass ich es mir ja noch gefallen. Hat man jedoch den ein oder anderen Kunden mit wordpress beglückt, kann man schon mal eine Telefon Hotline einrichten und die Fragen zu den Veränderungen beantworten.

Aber wordpress ist trotzdem toll. Und kostet nix und alles ist prima.

Aber nur meckern ist ja nicht. Deswegen das Wetter. Heute kalt mit toller Sicht, die sich zum Nachmittag eintrübt.

rabe im baum
rabe im baum

ähnliche themen:

2 Comments

  1. knuuut said:

    Das schöne an XFCe4 ist ja, dass man die OSX Fenster original nachbauen kann… 😉 Und sogar die Ampel verschieben, wie man will.

    12. Januar 2012
    Reply
    • mark said:

      vielleicht schaffen das die Jungs und Mädels in Cupertino auch irgendwann, dann kann ich MacOs vielleicht zu mehr nutzen, als nur zum Musik abspielen via ituenes

      13. Januar 2012
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*