Frauenwahlrecht

Jetzt auch schon seit 36 Jahren in der Schweiz.
Selbst auf kantonaler Ebene dürfen die Frauen seit 1990 überall mitwählen. Die letzte Bastion die fiel, war der Kanton Appenzell Innerrhoden.

Mir persönlich wäre es lieber man würde das Wählen ganz abschaffen. Man muss dazu immer Sonntags vor sechs aus dem Haus und es gibt noch nicht mal Schnittchen oder Kaffee.
Sozialromantiker mögen jetzt einwenden, dass man sich glücklich schätzen könne wählen zu dürfen.

Das sehe ich jetzt nicht so. Wählen ist hübsch, bestimmen ist aber besser.

ähnliche themen:

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*