W2K Fesptlatte einbauen

Da nicht alle Software unter ernsthaften Betriebssystemen läuft, werd ich nun feierlich meine alte Seagate mit 40 Gig aus dem Schrank holen und sie temporär in den PC einbauen.
Mal sehen was Windows 2000 zum neuen Prozessor und dem Monitor mit der 1440 x 900 Auflösung sagt.

Sollte in den nächsten zwei Wochen hier kein Beitrag mehr erscheinen ist wohl irgend etwas schief gegangen.

Bis dann.

ähnliche themen:

Schreib als Erster einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*