notetomyself: Buckelpisten mit Arschpfannen meiden

Für alle mitalternden Mitleser und für mich selbst der Hinweis:
Vereiste Buckelpisten sollte man nicht unbedingt mit der Arschpfanne runterfahren. Zugegeben ist der Spaßfaktor immens, die blauen Flecken danach aber auch 🙂
Ehrlich gesagt, macht es einen Heidenspaß und ist eigentlich uneingeschränkt zu empfehlen.

ähnliche themen:

Ein Kommentar

  1. mark said:

    das wäre natürlich was virales Marketing angeht perfekt. Dann könnte ich im nächsten Winter die Arschpfannen LKW weise verkaufen. Der Schnee sollte auf dem Schauinsland ja noch ein paar Tage bleiben, da nehm ich das nächste Mal die Videokamera mit

    17. März 2010
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*