Einheitlicher Ansprechpartner

Heute habe ich zum ersten Mal eine Mail an meinen Einheitlichen Ansprechpartner gesendet. Mal sehen ob er mir antwortet. Falls ja, dann wäre das sehr schön, falls Nein, dann werde ich wohl doch anrufen und mich auf einen zweistündigen Verbindungsmarathon einrichten.

Update: Lang lebe der Einheitliche Ansprechpartner und Lob, Ruhm, Ehre und lebenslanges Freibier und gegrillte Paprika mögen ihm gereicht werden. Nach der klar formulierten Anfrage hat sich mein Einheitlicher Ansprechpartner nämlich gar nicht erst mit Beantworten von Mails oder anderem Blödsinn beschäftigt, sondern umgehend eine Zweitschrift meiner verschlamperten Prüfungsunterlagen aus dem Jahre 1985! zugesandt.

Danke, Danke Danke

ähnliche themen:

2 Kommentare

  1. Klaus
    10. Mai 2011
    Antworten

    Einheitlicher Ansprechpartner? Wie rückständig. Das heißt doch jetzt SPOC. Single point of fail… äh contact.

    • mark
      10. Mai 2011
      Antworten

      So weit scheint das Landratsamt einer benachbarten Kreisstadt noch nicht zu sein. Immerhin haben sie auf der Seite schon mal den Mail-Account mit einem Mailto Link zu einer nicht existenten Adresse belegt.
      Die können schon was, aber sicher könnte da ein Ressourcenaustausch mit einem großen badischen Unternehmen weitere Potentiale erschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*