Godzilla

Godzilla!!!!
ist der Held meiner Kindheit und was habe ich mich über die Neuauflage von Roland Emmerich gefreut, der ja immerhin den zweitbesten Film aller Zeiten gemacht hat und dessen Trailer hervorragend waren, leider hielt der Film nicht was er versprach. Bei Maxdome kann man ihn sich gerade umsonst ansehen – und viele weitere Filme einen ganzen Monat lang.

Wie dem auch sei, wenn Walter White in Godzilla mitspielt, sollte eigentlich nichts schiefgehen können.

Da mein Blog ja als Serviceblog bekannt ist, will ich denn auch gleich mal noch ein paar Tipps geben, wie man einen Monat am Stück mit Film und Serien glotzen am besten verbringt:

  • Sollte es wirklich Menschen geben, die Planet der Affen mit Charlton Heston noch nicht gesehen haben MUST
  • LOST – Serie ggf. Staffel 6 weglassen
  • Breaking Bad
  • Captain Future – Serie
  • Wächter der Zukunft – Australischer SciFi (was für Kenner)
  • der blaue Bock mit Heinz Schenk
  • Einer wird gewinnen mit Kulenkampff
  • die SuperNasen Filme mit Mike Krüger und Thommy Gottschalk
  • die Fussbroichs
  • Starship Troopers

das sollte genügen. Toll sind natürlich die Sci-Fi- und Horror-Filme der 50er Jahre wie Tarantula oder Der Schrecken vom Amazonas, oder man nimmt gleich sämtliche Jack Arnold Klassiker. Danach versteht man auch Emmerichs Independence Day besser.

Wobei die Aussicht einen Monat am Stück zu glotzen, dann doch ein wenig viel ist.

ähnliche themen:

2 Comments

  1. Klaus said:

    Also ich fand den Emmerich-Godzilla gut. Ein Film mit Jean Reno *kann* nicht wirklich schlecht sein 😉

    18. Mai 2014
    Reply
    • mark said:

      Meine Erwartungen waren wohl zu hoch. Nach ID4 und den großartigen Trailern dachte ich, es käme mehr.

      19. Mai 2014
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*