Das Gute an Zensur

ist, dass Menschen politisch aktiv werden.
Immerhin bleibt mir als Trost, dass meine Abgeordneten nicht dafür gestimmt haben.
Positiv ist auch, dass die FDP sich damit für den Wahlkampf profilieren kann.

Wahrscheinlich gibt es dann demnächst das „Recht zur weiteren Berufsausübung“ für Webpublizisten. Wenn wir schon dabei sind, sollten wir alle Abzockseiten auch noch abschalten. Oder besser vielleicht gleich nur noch bild.de zugänglich halten. Lesen ja doch die meisten und die anderen sollen sich eben Zeitungen kaufen.

Links:
Ein Video

Piratenpartei

ZugErschwG und eine Einschätzung was das Bundesverfassungsgericht davon halten wird

ähnliche themen:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*