Barcelona ist grausam

Wer am Samstag das Spiel ManU gegen Barcelona gesehen hat und dessen Sympathien nicht bei Barcelona lagen, hat wohl einen der schrecklichsten Fußballabende der vergangenen Jahre zugebracht. Als Spanien gegen Deutschland gespielt hat, hatte ich mich noch beschwert, dass das nicht schön anzusehen sei. Ich glaube ich muss mich dahin gehend berichtigen, als das Ansehen nur für den Gegner nicht schön anzusehen ist. Wenn man mit Barça sympathisiert, dann ist das fast schon berauschend.
Nach einer Viertelstunde hatte man den Eindruck, ManU sei eine ausgelaugte Thekenmannschaft die einfach nicht mehr mitkommt und deswegen nur noch rum steht. Lobenswert fand ich diesbezüglich die Beherrschtheit der Engländer die anders als die Holländer letztes Jahr nicht durch Zusammentreten des Gegners versuchten zu parieren, sondern sich in ihr Schicksal fügten.

Btw. noch einen Gruß an Herrn Nolte. Mesut ist gut, zeitweise auch brilliant, aber nachfolgendes kann man nicht über ihn schreiben.

Gott ist aus dem Himmel herabgestiegen und auf dem Rasen von Wembley erschienen. Auch wenn es so scheinen mag: Messi ist nicht sterblich, er hat in London nicht Fußball gespielt. Messi hat einen Sport betrieben, den nur er beherrscht.

Zitat der Marcia via spon

Also, wer Geld anlegen möchte, der sollte für die nächsten 5 Jahre Barcelona als Champions League Sieger tippen. Die Rendite dürfte nicht so hoch ausfallen, dafür ist die Anlage extrem sicher.

ähnliche themen:

2 Comments

  1. Dirk said:

    Ich riskier’s mal gegen … die Weiterbeständigkeit … der Absolutheit … von Barcas Souveränität zu wetten. Messi ist wunderbar, keine Frage, aber hat eben diese perfekte Maschine hinter sich und meistens in 15 Minuten zu „ausgelaugten Thekenmannschaften“ degradierte Gegner vor sich. Wir haben ihn bei der WM, unter ganz anderen Bedingungen, auch ganz anders gesehen.

    Özil ist ein ganz anderer Spielertyp, der braucht Zeit, um alles zeigen zu können und ich finde, er ist mit seiner Spielweise ein bisschen näher an Gott dran, als Messi. Messi geht lediglich über’s Wasser. Özil ist Schöpfung! 😀

    15. Juni 2011
    Reply
    • mark said:

      Barca forever. Mourinho macht doch nur Beton und wenn sich Ronaldo zum Freist0ß hinstellt, das ist doch lächerlich. Wenn Özil etwas erreichen will, dann sollte er zu einem vernünftigen Verein wechseln. Für Madrid ist er zu schade

      20. Juni 2011
      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*