The last Jedi

Da darf man jetzt drüber schreiben, oder? Wer den Film bis heute nicht gesehen hat, der wird ihn auch nicht mehr sehen wollen.
Also, dann hier die ultimative Kritik zum Film:

Kann man so machen. Ganz besonders gut gefiel mir die Auflösung der Szene mit Luke als ihm die Neue (Name entfallen, was natürlich auch schon wieder einiges aussagt) das Lichtschwert übergeben will.
Der Rest ist ok, vielleicht bisschen besser als ok.

Man muss einfach irgendwann einsehen, dass man so was wie ersten drei Episoden halt nur einmal im Leben machen kann. Irgendwie sind alle nachfolgenden Aufgüsse nie wieder so neu und überraschend wie die ersten.

Und da Éric Rohmer nicht mehr unter uns weilt, werden wir Episode 9 wohl auch ohne große Überraschungen serviert bekommen und dann die Trilogie 10-12 usw.

ähnliche themen:

Ein Kommentar

  1. 3. Februar 2018
    Reply

    Ich fand den Film total in Ordnung! Viele haben sich beschwert, dass Luke eher ein Wrack, als eine Legende gewesen ist.
    Ich fand die Darstellung von ihm aber sehr realistisch und menschlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*